DAS MESSE- UND KONGRESSPROGRAMM 2019

Große Messe-Formate sind für Vertreter der Wasserwirtschaft oft zu breit aufgestellt und mit erheblichem Aufwand verbunden. Die Absage der WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2019 markiert deshalb einen Wendepunkt in der Messeplanung vieler Aussteller und Besucher. Der Trend geht zu alternativen Formaten: kleiner, regionaler, intensiver.

TAUSENDWASSER ist mit 160 erwarteten Ausstellern die neue Technik- und Leistungsschau der Branche in der Metropolregion Berlin-Brandenburg und bietet Interessierten eine Vielzahl offener und geschlossener Formate zur Teilnahme.

Die Veranstaltung bildet kompakt und strukturiert die aktuellen und künftigen Themen der Siedlungswasserwirtschaft ab. Der Erhalt und der Ausbau der Wasser- und Abwasserinfrastruktur stehen ebenso im Mittelpunkt wie der Umgang mit Spuren- und Schadstoffen im Trink- oder Abwasser, die Bedeutung von Digitalisierung und Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft, der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel oder der Einfluss aus Brüssel auf Recht und Regelwerk.

DIE MESSE

Die Messe wird in der Metropolis Halle des Filmparks Babelsberg stattfinden. Erwartete 160 Aussteller aus allen Bereichen der Wasserwirtschaft zeigen ihre Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zur Planung, zum Bau, Betrieb und zur Instandhaltung wasserwirtschaftlicher Infrastruktur und Anlagen.

DAS SYMPOSIUM

Wasser – Abwasser – Energie

Diskutieren Sie mit Experten der Wasserwirtschaft und angrenzenden Disziplinen die aktuellen Herausforderungen der Branche. Themen werden u.a. sein: Trinkwassergewinnung und -hygiene, Wasser- und Abwasserrecht, Chancen und Risiken der Digitalisierung, Klärschlamm, Energieeffizienz und -rückgewinnung.

Zum Programm des Symposiums “Wasser – Abwasser – Energie”.

DER 3. SANIERUNGSTAG

Eingebunden in das Programm von TAUSENDWASSER ist der dialogorientierte Brandenburgische Sanierungstag. Unter dem Titel „Materialien, Technologien und Sanierungsstrategien: Bedarf von Kommunen und Aufgabenträgern und Angebote der Industrie“ zeigt er Best-Practice-Beispiele und marktrelevante Projekte auf und behandelt Zukunftsthemen wie BIM, VR, KI, GIS.

Zum Programm 3. Sanierungstag.

DER MARKTPLATZ

Leitbild zukunftsfähige Siedlungswasserwirtschaft

Im Vestibül der Metropolis Halle präsentiert Brandenburg – analog zur „Brandenburger Allee“ auf der WASSER BERLIN INTERNATIONAL Themen und Kompetenzen, die von bundesweiter Relevanz sind. Hier werden Initiativen und Maßnahmen thematisiert, mit denen sich Kommunen und Aufgabenträger dem Ideal „Leitbild“ nähern.

Zum Programm Marktplatz.

DAS CAMPUS FORUM

Schüler- und Studenten-Campus / Ausbildungs-, Hochschul- und Karrierebörse

Wer Nachwuchs sucht, muss mit Hochschulen und Berufsbildungszentren reden. Beide sind bei TAUSENDWASSER mit an Bord. In der Metropolis Halle sollen Aussteller und Besucher auf gezielt angesprochene junge Menschen treffen, um gemeinsame Perspektiven in der Wasserwirtschaft zu entwickeln.

Zum Programm Campus Forum.

Flyer „Studenten“ herunterladen

Flyer „Schüler herunterladen

DIE BERLIN-BRANDENBURG-TOUR

Erkunden Sie auf verschiedenen Thementouren die Wasser- und Abwasserlandschaft der Metropolregion: Geplant sind ein Besuch der größten abwassertechnischen Baustelle Europas in Waßmannsdorf, eine Besichtigung der Wasser- und Abwassertechnik auf dem FBB-Gelände sowie Stationen bei stadtökologischen Projekten.

Zum Programm der Berlin-Brandenburg-Tour.

Menü